Was sind Brassica Nigra Deutschland?

Senfkörner werden von der Senfpflanze geerntet, es gibt gelbe, weiße, braune und schwarze Senfsaaten. Da Senfsaaten zur Herstellung von Würzen und Saucen häufig mit anderen Sorten oder Zutaten vermischt werden, werden sie zerkleinert und aufgebrochen.

Schwarze Senfsaaten oder Brassica Nigra Deutschland stammen aus dem Mittelmeerraum. Von scharfem Geschmack ist er nahezu geruchlos. Auch wenn er in Osteuropa überwiegend als Hustenstiller benutzt wird, bietet er doch eine Vielzahl kulinarischer Einsatzmöglichkeiten.

Produktmerkmale

Schwarze Senfkörner sind hart und rund und variieren farblich von braun bis völlig schwarz. Die schwarze Sorte ist viel schärfer als die helleren, weshalb er in bestimmten Küchen als Gewürz verwendet wird. Beim Kochen geben die Körner ein scharfes und würziges Aroma ab, das gerne verwendet wird, um den Geschmack von Fisch, Geflügel, Saucen und Salatdressings zu bereichern.

Gesundheitlicher Nutzen von Premium-Senfkörner

Aber schwarze Senfsaaten sollten natürlich nicht nur einen Ehrenplatz in Ihrem Gewürzschrank finden, weil sie scharf sind. Senfkörner bescheren gesundheitliche Vorteile in Hülle und Fülle, insbesondere die Premium-Qualitäten. Beispielsweise sind Senfsaaten voller Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien und Phyto-Nährstoffen. Letztere sorgen dafür, dass Ihr Körper Krankheiten abwehren kann und halten ihn in guter Verfassung.

Schwarze Senfkörner haben aber auch die folgenden gesundheitlichen Vorzüge:

  • neutralisieren Gifte und beruhigen den aufgebrachten Magen
  • fördern die Speichelbildung
  • wirken antiseptisch
  • wirken verdauungsfördernd oder leicht abführend und als Stimulans
  • versorgen den Körper mit hochwertigem Protein und lebensnotwendigen Aminosäuren
  • Schwarze Senfsaaten enthalten viel Pflanzensterole wie Campesterol, Brassicasterol und andere.

Wie bereits erwähnt, sind ganze Senfkörner geruchsfrei. Damit die Körner ihr Aroma freigeben, müssen sie zerstoßen oder zerrieben werden. Das Aroma gibt Sinalbin, ein ätherisches Öl. Solange sie trocken gelagert werden, können ganze Senfkörner bei Zimmertemperatur über Monate aufbewahrt werden. Deponieren Sie gemahlene schwarze Senfkörner immer in einem luftdichten Gefäß im Kühlschrank oder einem anderen kühlen und trockenen Ort auf.

Schwarze Senfsaaten können nicht nur für Salatdressing verwendet werden, sondern für viele Rezepte und sollten bei Ihrem nächsten Lebensmitteleinkauf auf der Liste stehen.

FORDERN SIE GLEICH IHR ANGEBOT AN!